Sie sind nicht angemeldet.

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

61

Samstag, 11. März 2023, 00:22

@Merch: Mir jagt der neue Salvador bisher einfach keine Angst ein. Im Original hat der mir schon so oft den Kopf abgesägt, während die Ganados mich im Original noch nie getötet haben. Im Remake ist es nun genau umgekehrt:

Salvador rennt hinter mir her, zerstört die Umgebungen, aber wer mir sechs Game Overs verpasst hat, waren die Omas und die alten Säcke und das finde ich krass, weil die Ganados im Original langweilig waren.

Mir persönlich können Todesanimationen eigentlich egal sein, aber wie einige Leute auf Youtube schon festgestellt haben, hat das ganze seit Resident Evil 5 immer weiter abgenommen. Beim 2er-Remake hat man dann wieder Blut und Gore gehabt, nur um das ganze dann wieder im 3er-Remake und in Village abzuschwächen. Von daher fand ich es im Original besser, als Salvador einem noch den Kopf abgesägt hat.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Beiträge: 4 730

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

62

Samstag, 11. März 2023, 06:11

Ja, also es war sehr seltsam, sich an die neue Steuerung zu gewöhnen. Mein motorisches Gedächtnis ist bei Resident Evil 4 so stark ausgeprägt wie bei sonst keinem Spiel. Das Zielen ist für meinen Geschmack etwas zu schwammig, was auch von Anfang an meine große Befürchtung war. Fand Resident Evil 4 eigentlich immer trotz Tank-Controls relativ geschmeidig was das schießen selbst anging. Aber vllt. wird das ja noch - werde die Demo heute auf jeden Fall nochmal zocken.

Ansonsten bin ich überrascht wie cineastisch es im Vergleich zum Original bisher ist. Denke aber, das wird sich legen sobald man das Intro hinter sich hat. Über die neue Dr. Salvador Todesanimation bin ich etwas enttäuscht. Die ist zwar auch richtig cool in Szene gesetzt aber diese Enthauptungs-Animation ist für mich einfach kult und bis heute eine meiner frühesten Erinnerungen die ich mit Resident Evil 4 für immer verbinden werde (Mein Gott, das ist bald 18 Jahre her..... :crying: ) Abseits dessen finde ich aber die Grafik sehr gut und mir gefällt das Sounddesign mega. Die Ganados sind klasse gemacht. Finde die vielen kleinen Veränderungen im Dorf echt cool. Bin auf jeden Fall auf das Hauptgame gespannt.

Das einzige was mich sonst noch etwas stört, ist dass dieses over-the-top gefühl im Kampf ein wenig fehlt. Also sowas wie, wenn Leon nen Roundhouse kick macht und dem Ganado platzt der Kopf. Oder auch diese total übertriebenen Animationen, wenn man mit ner Shotgun auf die Ganados geschossen hat, wo dann drei bis vier Ganados auf einmal nach hinten fliegen. Aber gut, das Remake versucht deutlich horror-lastiger zu sein. Denke, das ist letzen Endes nur eine Gewöhnungssache. Muss mich denke ich einfach noch ein bisschen mehr mental drauf einstellen. Gut, dass ich die Demo habe.
HRKRRRK BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

SaddlerFan

Los Iluminados Ehrenmitglied

Beiträge: 137

Wohnort: Saddler's Sanctuary

Beruf: Lord Saddlers Pressesprecher

PSN: Saddler_Fan

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

63

Samstag, 11. März 2023, 11:08

Man braucht sich nicht zu sehr umgewöhnen was die Steuerung angeht, das Demo (wie auch das volle Spiel nehme ich an) hat eine Option bei der man mit den Controller-Settings des Originalspiels spielen kann. Ist zwar nicht 1:1 genau so wie damals aber nah dran. Mir half des jedenfalls. Man will instinktiv so spielen wie man es vom Original kennt.

Mir gefällt die Demo jedenfalls. Aber ich hab auch nichts anderes erwartet. Es fühlt sich alles vertraut an und ist doch neu. Ich mag das. Sie haben genau die richtige Balance gefunden.

Ich würde btw nicht empfehlen zu sehr auf YouTube oder Tiktok nach dem Remake zu suchen - einige Kopien des Spiels sind wohl irgendwie in den Handel geraten und wurden natürlich gekauft - einige Leute die gerne ihre 5 Minutes Of Fame haben möchten streamen das jetzt auf TikTok und andere kopieren das rüber zu Youtube. Also Vorsicht wenn man keine Spoiler mag!

~ Avatar by FabyLP! ~
~ Signature by annausagi2 ~

Sa!nt on Trip

REC Trophäenjunkie

Beiträge: 4 885

Wohnort: Weserbergland

PSN: schmelzkaese849

Steam Name: 20273269

Danksagungen: 1050

  • Nachricht senden

64

Samstag, 11. März 2023, 11:28

Habe es jetzt nochmal auf der Series S gespielt. Diesmal wollte ich es mir etwas einfacher machen und den Kettensägendulli nicht triggern...dumm nur, dass er durch ein Tor kommt, wenn man nicht ins Haus geht. Man kommt um den Kampf definitiv nicht herum.

Wo ist denn dieser Hardcore Modus? Im Menü und den Einstellungen finde ich nichts.

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

65

Samstag, 11. März 2023, 11:40

@SaddlerFan:

Ist mir schon passiert mit dem Spoilern. Habe mich von Mendez, den

Spoiler Spoiler

Bellas Schwestern
und Del Lago spoilern lassen. Wobei es nur die Warterei unerträglicher gemacht hat.

Hardcore-Mode wird per Zufall angeboten. Man muss so lange "Neues Spiel" starten und beenden (nach Start beenden), bis die Demo den Modus anbietet.
Ist im Grunde genommen nur schwieriger, weil Salvador mit brennender Kettensäge im Berserker-Modus und auch schneller unterwegs ist.

Ich werde später mal in den Brunnen klettern und mir die geheime dritte Waffe, sprich die TMP schnappen.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 918

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

66

Samstag, 11. März 2023, 12:10

Salvador hab ich jetzt endlich mal getötet, die TMP ... ist eben die TMP, ne? Keine Überraschungen bis hierhin. Bin aber immer noch entsetzt darüber, wie langsam Leon mit der Flinte feuert. Im Original wird er vom Rückstoß ja regelrecht übermannt, repetiert aber in einer flüssigen Bewegung und ist danach sofort wieder feuerbereit. Im RE4make ist der Rückstoß sehr viel moderater, Leon bleibt im Ziel, aber wartet – warum auch immer – ewig lange mit dem Repetieren. Bringt mich durcheinander, ich hab jetzt schon hundertmal den ungespannten Abzug gezogen. Ein Zwischending wär nett gewesen; legt sich vermutlich nach den Feuergeschwindigkeitsupgrades.
„Ooh, du geiler Bulbassur! Du edles, edles Boggemonn!“
- Philip O'littlebean

SaddlerFan

Los Iluminados Ehrenmitglied

Beiträge: 137

Wohnort: Saddler's Sanctuary

Beruf: Lord Saddlers Pressesprecher

PSN: Saddler_Fan

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

67

Samstag, 11. März 2023, 14:18

@Atriiyu

Ja mich regt es auch auf, der Typ der das auf TikTok streamt hat versprochen weiter zu streamen aber bisher ist nix los. (Ich warte aber eh drauf dass sein Account gesperrt wird, SEHR viele Leute verpetzen ihn gerade bei Capcom.) Von ihm sind auch die ganzen Videos die du beschreibst, das sind genau die Szenen von denen er TikToks gemacht hat bzw. die jemand aus seinem Stream mitgeschnitten hat.

Aber naja. Es sind jetzt noch fast 2 Wochen bis das Spiel rauskommt. Es ist aber schon im Umlauf da man es wohl in einigen Läden kaufen konnte und einige Leute posten jetzt halt Video-Spoiler. Das bekommt Capcom nicht mehr gestoppt. Würde ich schon gerne mal wissen wer da gepennt hat.

Was die Demoversion angeht: Ich versteh nicht wieso alle kämpfen. Einfach davonrennen. Shotgun holen und dann nur noch rennen. Nach ca drei Minuten oder so fängt die Kirchenglocke an zu läuten und alles ist überstanden. Man muss die Bewohner nicht alle niedermetzeln man kann doch einfach warten. :D (Ich weiß. Ich weiß. Der Sinn des Spiels, usw. Ich spiel ein Spiel aber nie so wie ich es spielen sollte. lol)

~ Avatar by FabyLP! ~
~ Signature by annausagi2 ~

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 322

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

68

Samstag, 11. März 2023, 18:21

Naja, eigentlich IST es der Sinn vom Spiel wegzulaufen und nur dann zu kämpfen wenn es nötig ist. Denke viele hier wollen einfach einen "Stress-Test" machen wie weit man denn nun auf die Gegner ballern darf und wann nicht. Verständlich, da es im Original eigentlich piss easy war jeden Gegner niedezumetzeln.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 918

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

69

Samstag, 11. März 2023, 18:42

Naja, eigentlich IST es der Sinn vom Spiel wegzulaufen und nur dann zu kämpfen wenn es nötig ist.


Quatsch, jeder Gegner droppt Loot, darunter auch Geld, das man dem Merchat in den Rachen schmeißt, um bessere Waffen zu bekommen, mit denen man wiederum mehr Viecher umnieten kann. War im Original auch schon so: Ressourcenknappheit gibts, wenn überhaupt, nur durch Kampfvermeidung. Wer alles und jeden ummäht, wird mit Geld und Material zugeschissen. Salvador ist doch das Musterbeispiel dafür – natürlich kann man ihm ständig ausweichen und kurzfristig Munition sparen, aber wer ihn grillt, wird im RE4make mit 3.000 und im Original sogar mit 10.000 Pesetas entlohnt.

Ist euch eigentlich von allein aufgefallen, dass man Ganadoangriffe (also alle, nicht nur das Gepacktsein) mit dem Messer parieren kann? Ich hab nie aufs aufblinkende L1-Symbol geachtet, habs grade erst in nem Video gesehen und kurz ausprobiert. Auch geil!

Anscheinend bleibt die TMP in der Demo übrigens durchlaufübergreifend im Inventar – wenn man sie sich einmal geholt hat und (auch nach Konsolenneustart) ein neues Spiel startet, liegt das Ding von Anfang im Köfferchen, geladen mit 50 Schuss. Bloß neue Munition dafür wird nicht generiert.
„Ooh, du geiler Bulbassur! Du edles, edles Boggemonn!“
- Philip O'littlebean

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 322

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

70

Samstag, 11. März 2023, 18:49

Trotzdem sollte man nicht denken das man mit 20 Ammo gegen all die Gegner ankommen sollte. Taktischer Rückzug und so!

Beiträge: 4 730

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

71

Montag, 13. März 2023, 18:36

Ist euch aufgefallen, dass man Ganados nun zweiteilen kann, wenn man mit der Schrotflinte auf den Torso schießt? Finde ich ziemlich cool, bin Mal gespannt, an welchen Stellen noch Zerstückelung funktioniert.
HRKRRRK BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Merch (13.03.2023)

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 918

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

72

Montag, 13. März 2023, 19:12

Ist euch aufgefallen, dass man Ganados nun zweiteilen kann, wenn man mit der Schrotflinte auf den Torso schießt?


Nein, werd ich in meinem heutigen Durchlauf testen!
„Ooh, du geiler Bulbassur! Du edles, edles Boggemonn!“
- Philip O'littlebean

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 322

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 15. März 2023, 18:37

Also ich habe heute extrem viel von der Demo gespielt und auch den Mad Chainsaw Mode gespielt. Wie man die TMP bekommt fand ich ein extrem cooles Detail, gerade wenn man viele Speedruns zu RE4 geschaut hat. Aber ich glaube das Detail was mich am meisten umgehauen hat war einfach das mich ein Gegner von vorne angegriffen hat, mich dann von hinten festgehalten hat, sodass Mr. Chainsaw mich perfekt killen konnte.

Und ich versteh irgendwie nicht wieso alle so enttäuscht von der Death Szene sind bei der Kettensäge. Vor allem weil er eine von vorne hat und eine wenn er dich von hinten erwischt (Welche ich sogar noch nen ticken cooler finde!)

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 15. März 2023, 20:51

Den Angriff den du beschreibst, gibt es noch in der Ganado-Variante, bei der man von hinten festgehalten wird und dann von einem anderen Ganado mit der Axt geköpft wird.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 918

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 15. März 2023, 21:38

Ich glaub, ich hab Salvador heute eine Störung in seine Säge geschossen. Er musste sie langwierig neustarten!

Was den neuen Salvador definitiv bedrohlicher als den alten macht, ist, dass eine einzige Schrotgarbe der Flinte – zumindest in ihrer Fundstufe – nicht mehr ausreicht, um ihn aus den Stiefeln zu knallen. Im Originalspiel lag er per Flintentreffer ja sofort am Boden. Das heißt, abgesehen von den Granaten gibt es zum Zeitpunkt des Dorfkampfs jetzt kein Wirkmittel mehr, das eine erfolgreiche Abwehr quasi-garantiert.
„Ooh, du geiler Bulbassur! Du edles, edles Boggemonn!“
- Philip O'littlebean

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

76

Freitag, 17. März 2023, 10:36

So, das Review-Embargo ist heute gefallen, was bedeutet, dass Journalisten ihre Testberichte bereits veröffentlicht haben. Testvideos gibt es keine. Capcom hat was Testvideos betrifft so hohe Verbote und Begrenzungen erteilt was gezeigtes Videomaterial betrifft, dass Magazine wie die GameStar die Erstellung eines Testvideos abgelehnt haben. Schade, denn das Remake zu Resident Evil 4 hat Wertungen von 9 und 10 bekommen und hat aktuell Durchschnittswertungen von 93%.

Im Grunde genommen gibt es vier Kritikpunkte, die ich in einen Spoiler packe:

Spoiler Spoiler

- Der Bosskampf gegen U-3 wurde komplett gestrichen.
- Manche Szenen wirken lieblos wie zum Beispiel die Verwandlungen von Mendez, die einfach schnell abgehandelt wirken. Im Original hat man sich mehr Zeit für diese Details gelassen.
- Die Bonusspiele fehlen komplett.
- Auf den verschiedenen Plattformen kommt es zu vielen unterschiedlichen technischen Fehlern wie zerstückelte Schatten etc.


Der größte Pluspunkt ist, dass das Remake wie schon das Original einen gewissen Suchtfaktor erzeugt, der dafür sorgt, dass man das Spiel immer mal wieder zocken will.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Beiträge: 4 730

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

77

Freitag, 17. März 2023, 11:35

Ist kein Seperaten Ways dabei? Dann ist das wohl n DLC. :zZz Modern Gaming
HRKRRRK BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

78

Freitag, 17. März 2023, 11:40

Keine Bonusspiele, nur eben andere Boni wie New Game Plus etc. Aber ich habe mich spoilern lassen und denke, dass Separate Ways definitiv als DLC kommt. Ich habe mir die Mendez-Szene mal angeschaut und ja, es ist etwas "lieblos". Zumindest weiß ich jetzt, was manche Kritiker meinten als sie sagten, das Remake sei an manchen etwas zu stylisch was manche Momente im Vergleich mit dem Original betrifft.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Beiträge: 4 730

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

79

Freitag, 17. März 2023, 11:56

Weißt du, was sonst noch geschnitten wurde?
HRKRRRK BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

Atriiyu

Butler of Hellsing

Beiträge: 2 592

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

80

Freitag, 17. März 2023, 12:01

Reden wir im Spoilerthread weiter.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Ähnliche Themen