Sie sind nicht angemeldet.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 654

Danksagungen: 1462

  • Nachricht senden

41

Samstag, 1. August 2020, 21:31

Ja, abgesehen davon, dass da von einer Händlerin die Rede ist, hast du das ganz hervorragend zusammengefasst! :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 4 364

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

42

Samstag, 1. August 2020, 22:51

Die müssen noch updaten, dass das von der GameZ Redaktion - also mehreren Autoren - ist. Ich habe den Artikel geupdated, inklusive der Info über den Händler und das RE4 Koffer-System. ^^

Edit: Wegen Händler und Händlerin - zum Zeitpunkt lagen mir bezüglich des Geschlechts noch andere Infos vor.

EDIT 2: Es ist auf jeden Fall ein Händler und er ist dick und fett. ^^
Ja

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Risen fr0m the Ashes« (16. September 2020, 23:52)


Beiträge: 4 364

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 16. September 2020, 22:11

Neuer Resident Evil VIILage Trailer. Leider noch immer keine Bestätigung von Current-Gen Versionen oder ein Release-Date. Aber man sieht den neuen Merchant. Abseits dessen eigentlich nichts neues. Scheinbar sind die neuen Hauptgegner an die Ganados aus RE4 angelehnt. Cool. Die Location - also das Dorf - schaut bisher klasse aus. Freue mich richtig drauf.

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)
Ja

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 630

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 993

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 16. September 2020, 23:18

Und der Executioner kehrt wohl zurück. Würde dem Horror gut tun, von dem durchs Dorf gejagt zu werden. Nemesis wurde ja leider völlig kastriert, vielleicht macht man das hier wieder gut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (16.09.2020)

Beiträge: 4 364

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 16. September 2020, 23:51

Da hoffe ich auch sehr drauf, wobei es auch Gerüchte mit einer Art Teufel / Dämonen B.O.W. gibt - vllt. verfolgt der einen ja später?
Also zumindest eine Verfolger-Sektion wie Mr. X im RPD (2er Remake) sollte es schon geben imo. Finde das sind einige der coolsten Momente in den Resident Evil games.
Ja

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 474

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1528

  • Nachricht senden

46

Gestern, 19:53

Showcase für Resident Evil VIILage inkl. erster Spielszenen, brandneuer Trailer + weitere Infos zu Resident Evil.

Ab 23:00 Uhr gehts los.

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sa!nt on Trip (21.01.2021)

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 630

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 993

  • Nachricht senden

47

Gestern, 22:29

Ich find's einfach klasse. Das Setting hat mir ja vorher schon gefallen, aber auch das Gameplay (von dem leider nicht ganz so viel gezeigt wurde) rundet das Spiel perfekt ab. Capcom scheint sich einen der größten Kritikpunkte aus RE7 zu Herzen genommen zu haben und bringt endlich wieder Zombies (oder zumindest sowas ähnliches). Richtig beeindruckend fand ich die Mischung aus El Gigante und Henker, habe jetzt schon Bammel davor, dem später gegenüber zu stehen. Den Händler fand ich ziemlich lustig. Man hätte sich zwar vom Design her an den aus RE4 orientieren können, aber auf jeden Fall besser als dieser halbgare Shop aus RE5.

Dieser komische Online-Modus...kA, was ich davon halten soll. Hätte nicht sein müssen. Bitte vollen Fokus auf Village, nichts anderes. Die Skins für Division 2 hätte man sich auch schenken können.

So und nun der Aufreger meinerseits: Demo exklusiv für PS5. Wollt ihr mich verscheißern?! Geht das jetzt wieder los? Die neue Gen ist erst grade angelaufen, da wird kaum jemand eine PS5 haben. Davon abgesehen erscheint das Spiel für alle gängigen Systeme (auch Last Gen), also warum wieder diese Vorzugsbehandlung? Ich kann mir gut vorstellen, dass die Demo für den Rest erst kurz vor Release kommt, wenn alle schon längst drüber gesprochen haben. Geht absolut gar nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KING_MN87 (21.01.2021)

Beiträge: 4 364

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

48

Gestern, 22:38

RE:VERSE HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Haltet mal euer Maul Capcom und verpisst euch mit dieser Billig-Scheiße HAHAHAHAHAHAHAHAHHA


KA was die PS5 Exklusivität soll. Hat he kaum jemand ne PS5. Hätten es zumindest Playstation Exklusiv machen können, und es sowohl für PS4 als auch PS5 rausbringen können.

Infinite Darkness wurde nun als Film bezeichnet, und spielt scheinbar nach RE4...KA was es da dann großartig zu erzählen gibt. Ursprünglich wurde es ja als Serie angekündigt. Strange.

RE8 schaut nice aus. Gute Grafik, gutes Inventar, geile Monster und Atmosphäre. Zu den Hexen erwarte ich schon bald erstes Rule 34 Material, und ich freue mich schon drauf, es zu erkunden. (Link für registrierte Benutzer sichtbar) Und die Körpermaße des Merchant gefallen mir ausgesprochen gut!
Ja

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 474

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1528

  • Nachricht senden

49

Gestern, 23:02

Kurze Zusammenfassung was da also kommt:


- RE: VIllage wird am 07.05.2021 erscheinen
- Vorbstellung sind ab sofort möglich
- Release Plattformen sind neben den bereits angekündigten PS5, Xbox Series X und PC nun auch PS4 und Xbox One
- PS5- Besitzer können vorab eine exklsuive Demo genannt "Maiden" herunterladen. Diese kommt - anders als das Hauptspiel - ohne Kampfeinlagen aus
- Etwas später wird es eine weitere Demo für alle Plattformen geben.
- Die PS4- Version werden sich kostenlos auf Next Gen upgraden lassen können
- Die Xbox One- Version gewährt auch Zugriff auf die Xbox Series X- Fassung via Smart Delivery
- Es wird mehrere Version des Spiels geben. Neben der Standard- Variante kommt eine Digitale Deluxe Edition, sowie eine (konsolenexklusive) Collectors Edition.
- Die digitale Deluxe Fassung kommt u.a. mit einer extra Waffe namens Albert01Chris (Definitv in Top10 meiner bescheuersten Waffenamen), einem (bereits freigeschalteten?) max. Difficulty, einem "Found Footage"- Filter, einer Mr. Everywhere- Figur, der Safe Room- Musik, einem Save Device und einem Dokument(?) namens "The Tragedy of Ethan Winters"
- Die Collectors Edition kommt im Steelbook mitsamt einem Poster, einer Chris Redfield - Figur, einem Trauma-Pack- Product Code und einem Artbook. Dazu gibt es alle Inhalte der Digital Deluxe- Fassung
- Wer RE7 noch nicht gespielt hat, bekommt zudem die Möglichkeit, ein RE7+RE8- Bundle zu kaufen.
-Vorbesteller erhalten ein paar In-game goodies, die die ersten Spielstunden etwas einfacher machen können.

zu RE8

Augenscheinlich geht das Spiel stark in Richtung RE4. Denn wir bekommen u.a.

- ein Inventar, dass jenem aus RE4 extrem ähnlich sieht und ähnlich funktioniert
- der Merchant ist zurück, hört jetzt auf den Namen "Duke" und hat sich offenkundig die letzten Jahr mit Essen beschäftigt.
- Waffen verkauft er aber auch
- Waffen lassen sich wieder in mehreren Stufen aufrüsten
- wie schon in RE7 gehts wieder in der Ego- Perspektive auf Tour
- Worum es im Detail geht, ist noch nicht bekannt. Nur, dass Ethan auf der Suche nach seiner Tochter ist.
- Die recht hochgeschossene, sonnenverweigernde Hutgesellin scheint Ethan wohl zu kennen, möchte sie doch den Mann kennenlernen der den "idiotischen Spielen ihres kleinen Bruders entkommen ist"
- Heilungutensilien wie auch Munition können selbst hergestellt werden
- Als Gegner waren neben den recht bröseligen Sicheldamen auch Ghul- artige Kreaturen zu sehen, die in - ebenfalls in bester RE4- Manier - gern mal mit eher mittelalterlichen Werkzeugen wie Schwert und Streitaxt zu Werke gehen.
- eine Mischung aus El Gigante, dem Henker aus RE5 und Hufschmied wird wohl versuchen uns in die Kompaktklasse zu zwingen. Friendly Fire kennt er aber anscheinend nur aus dem austeilenden Ende.
- Ethan Winters ist nach wie vor ein halber Übermensch und steckt auch eine Sichel durchs Bein recht gelassen weg. (Zugegeben, er hat seine Hand durch eine Kettensäge verloren. Da ist ein Sicherangriff noch verschmerzbar)
- es wird mehrere Fassungen geben.

Abseits dessen gab es einen Ausblick auf RE:Verse. Nach aktuellem Stand ein eher simpler Third Person Shooter, der uns in diversen ikonischen Orten der Reihe mit allen beliebten (oder unbeliebten) Charakteren wie auch Monstern aus der Reihe gegeneinander antreten lässt. Optisch geht es dieses Mal nicht in detailverliebter Prachtgrafik an den Speck, sondern in einem eher schlichten Cel-Shade- Look.
Zu sehen waren u.a. Jill, Chris, Leon, Claire, Hunk, Nemesis, Mr. X, Jack Baker, einen Molded und ein Hunter Gamma.
Spielerisch wie optisch scheint es eher leichte Kost zu werden, denn die bisher gezeigten Aufnahmen - allesamt innerhalb des R.P.D. - zeigen im wesentlich einfaches Deathmatch, mit einem kleinen Twist. Getötete Spieler können anscheinend zu einem der Monster mutieren. Diese kommen mit ihren bekannten Waffen und/oder Manövern daher. Nemesis mit Raketenwerfer, Jack mit Kettensäge, Mr.X mit seinem Klauensprint und der Hunter Gamma mit....exzessiver Gefräßigkeit.


Zu guter Letzt dann noch ein paar Schnipsel aus der Netflix Animationsfilm Resident Evil Infinte Darkness. Dieser spielt ein paar Jahre nach RE4 und zeigt u.a. anderem Leon Kennedy wie auch Claire Redfield in einem neuen Zombie- "Zwischenfall".
Erscheinen wird der Film noch dieses Jahr, ein konkretes Datum blieb jedoch aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (21.01.2021)

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 630

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 993

  • Nachricht senden

50

Gestern, 23:15

Mich würden noch Unterschiede bezüglich Grafik und Performance zwischen letzter und aktueller Generation interessieren. Dürfte aber noch dauern, bis man da konkret wird.

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 474

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1528

  • Nachricht senden

51

Gestern, 23:25

RE:VERSE HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Haltet mal euer Maul Capcom und verpisst euch mit dieser Billig-Scheiße HAHAHAHAHAHAHAHAHHA





Viel schlimmer ist - meines Erachtens - dass wir das bekommen, anstatt die Classics. Hätte es mir aber auch denken. Der Andy war viel zu schweigsam. Das konnte kein gutes Zeichen sein.
Was bei REVerse aber nun dass sein soll, was wir so noch nie gesehen haben, hätte ich ja dann doch noch ganz gern gewusst, denn generischer gehts eigentlich kaum noch.

Beiträge: 4 364

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

52

Gestern, 23:27

Mich würden noch Unterschiede bezüglich Grafik und Performance zwischen letzter und aktueller Generation interessieren. Dürfte aber noch dauern, bis man da konkret wird.



100% nur 30FPS auf Last Gen und kein 4K. Meine auch dass es da mehr und längere Ladezeiten gibt. Von der großen Hutlady gejagt zu werden, macht aber bestimmt auch auf last gen viel spaß

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)
Ja